Mutiert die Sendung Tagesthemen zur Propagandasendung?

Mutiert die Sendung Tagesthemen zur Propagandasendung?

Am 20. Mai 2014 moderierte Tagesthemenmoderatorin Caren Miosga einen Sendebeitrag über die Ukraine an. Zehntausende, so die Moderation, seien einem Aufruf des Oligarchen Achmetow gefolgt, um gegen eine Spaltung der Ukraine zu demonstrieren.

Von einer Nachrichtensendung eines Öffentlich Rechtlichen Senders darf man ein gewisses Maß an Wahrheit und Klarheit erwarten. Interessant ist, das der Reporter vor Ort keine Zahl nennt. Warum wohl? Auch der Bildausschnitt auf die Demonstranten ist geschickt gewählt.

Berichterstattung a la DDR-Fernsehen?

Diese Art der Berichterstattung erinnert stark an die “Tagesschau” des DDR-Fernsehens.

Sehen Sie selbst. Seriöser Journalismus geht anders.